Das LPBF-Verfahren

Laser Powder Bed Fusion an der BOLDSERIES erklärt

Das LPBF-Verfahren

Die Funktionsweise des Laser Powder Bed Fusion-Verfahrens

ocm_lpbf

1. Pulverzufuhr

Pulverzufuhr durch Kartuschen

ocm_lpbf

2. Beschichten

Pulverauftrag durch Beschichter

ocm_lpbf

3. Verschmelzen

Verschmelzen des Pulvers durch Laser

ocm_lpbf

4. Absenken

Absenken der Bauplattform & Wiederholung von 2-4 bis Bauteilhöhe erreicht

ocm_lpbf

1. Pulver­zufuhr

Pulverzufuhr durch Kartuschen

ocm_lpbf

2. Beschichten

Pulverauftrag durch Beschichter

ocm_lpbf

3. Verschmelzen

Verschmelzen des Pulvers durch Laser

ocm_lpbf

4. Absenken

Absenken der Bauplattform & Wiederholung der Schritte 2-4 bis Bauteilhöhe erreicht

Die Prozesskette beim Metall 3D Druck

Alle Schritte von der Vor- bis zur Nachbereitung haben wir hier übersichtlich für dich zusammengestellt.

ocm_lpbf

1. Daten­erstellung

  • CAD-Modellieren: Ohne Designvorlage kein Bauteil. Das bedeutet für dich, das Bauteil mit einer CAD-Software vorab 3D-optimiert zu designen.
  • STL-Export: Wenn mit dem designen fertig bist, exportiere dein Modell.


ocm_lpbf

2. Daten­vorbereitung

  • Vorbereitung
  • Stützengenerierung: Die meisten Bauteile benötigen zusätzliche Stützen, bspw. bei Überhängen oder bestimmten Winkeln. Siehe dazu auch die Stützeneinstellungsmöglichkeiten in unserer MPREP-Software.
  • Parameterauswahl: Jedes Material hat seine eigenen Parameter, die in Abstimmung mit verschiedenen Faktoren wie Scangeschwindigkeit und Laserleistung entwickelt wurden, damit Pulver und Laser optimal aufeinander eingespielt sind um das gewünschte Bauteil drucken zu können.
  • Simulation
  • Slicing and Preview


ocm_lpbf

3. Druck­vorbereitung

  • Pulvervorratskartuschen einsetzen
  • Baumodul einsetzen
  • (Überlaufkartusche einsetzen)
  • Druckjob laden
  • Inertisierung


ocm_lpbf


ocm_lpbf

4. Druck­prozess

LPBF-Prozess

  1. Pulverzufuhr
    Pulverzufuhr durch Pulverkartuschen
  2. Beschichtung
    Pulverauftrag durch Beschichter
  3. Verschmelzung
    Pulververschmelzung durch Laser
  4. Absenkung
    Bauplattform-Absenkung & Wiederholung von 2-4 bis Bauteilhöhe erreicht


ocm_lpbf


ocm_lpbf

5. Auspack­prozess

  • Baumodul aus MPRINT entfernen und in MPURE einsetzen
  • Bauplattform wird hochgefahren
  • Grobe Pulverentfernung durch Handschuheingriffe
  • Bauplattform auf Drehschwenkteller montieren
  • Pulverentfernung aus Zwischenräumen und Stützstrukturen


ocm_lpbf

6. Trennen von Bauteil und Bauplattform

  • Trennen durch Bandsäge oder Funkenerodieren


ocm_lpbf

7. Nachbearbeitung des Bauteils

  • Entfernung von Stützen
  • Konventionelle Bearbeitung
  • Oberflächenbearbeitung